Mittwoch, 14. Februar 2018

Karnevalsmaske - nach Art des Hauses *hust*









KarlottaPink hat zum Maskenball geladen und schönsten Stoff geschickt zum Kreieren unserer ganz persönlichen Karnevalsmaske.





Wahrscheiiiiiinlich bin ich ETWAS am Thema vorbeigeschlittert ... aber ich als großer Faschingsmuffel habe zumindest eine Faschings... naja .... Maske genäht, die zu mir PASST. Denn sie geleitet mich unbeschadet durch die tollen Tage...auf dass ich vom Elend nichts mitbekomme ;-)





















Ein passendes Kissen, was man sich zur Not auch noch über die Ohren legen kann, um die HELAUUUUUUUs und ALAAAAFs nicht zu hören, gehört auch - quasi - zum Kostüm ;-)






















"Kannst wieder gucken, Fasching is rum!"









:-)






PS: Ein Dank an meine liebe Tochter, die für die Fotos in meine Rolle schlüpfen musste - denn sie selbst hat die tollen Tage kräftig gefeiert. Von wem sie das wohl hat ???



PPS: Auch wenn ich ein ausgesprochener Faschingsmuffel bin, war ich doch sehr inspiriert und angetan von den tollen Maskenkreationen aus Stoff, die die anderen Designäherinnen in den letzten Tagen beim Maskenball gezeigt haben. Auf der Instagram-Seite von KarlottaPink kann man sie anschauen und findet die Links zu den jeweiligen Künstlerinnen ----- KLICK




PPPS: Liebe Faschings-Freunde, ich gönne euch von Herzen den Spaß, den ihr hattet  - ich mag nur einfach nicht mitmachen ;-) Erholt euch jetzt gut ... ich leihe die Maske gern mal aus für einen erholsamen Schlaf .... knutscha!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Worte für mich?

Ich freu mich drüber!