Montag, 4. April 2016

Nähblogger für Flüchtlinge








Wer mich hier oder auf Instagram schon eine Weile begleitet, weiß, dass ich mich immer wieder für Projekte engagiere, die Flüchtlinge in Deutschland unterstützen. Zum Beispiel bin ich seit letztem Sommer bei den Glücksbeutelchen aktiv und seit Januar kümmere ich mich um Flüchtlingsfamilien hier im Ort, indem ich mit anderen tollen Frauen zusammen dreimal pro Woche einen Spielkreis in der Flüchtlingsunterkunft anbiete. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die helfen...da sein...zuhören...lachen...spielen...singen...kleine Aufmerksamkeiten.


Umso mehr freue ich mich, dass ich nun auch bei der zweiten Runde einer tollen Aktion von Nähbloggerinnen dabei sein kann, die heute startet. Bei der Aktion Nähblogger für Flüchtlinge werden liebevoll genähte Einzelstücke von 32 Nähbloggerinnen zur Verfügung gestellt und versteigert. Der Erlös geht ohne Umwege an die Dachorganisation BLOGGER FÜR FLÜCHTLINGE, der sich mittlerweile mehr als 2200 Blogger angeschlossen haben. Mit dem Geld werden Hilfsprojekte für Flüchtlinge deutschlandweit unterstützt.



Ich habe in der letzten Woche zwei Sachen für die Versteigerung genäht.




HANDARBEITSKORB




Diesen Handarbeitskorb hab ich mittlerweile 4-Mal genäht und ich finde ihn jedes Mal so richtig toll. Innen passt ein Haufen Wolle rein und außen finden Häkelnadeln und Schere ihren Platz. Super schick und saupraktisch für die Handarbeitsecke.






Dieser Korb, den ihr ab heute ersteigern könnt, ist aus grobem Kokka-Canvas (außen) und Segeltuch (innen) genäht. Der Henkel aus einem Gürtel macht ihn komplett.






Der Korb ist ca. 23cm hoch und hat einen Durchmesser von ca. 18cm.







Startgebot: 15 Euro
HIER lang, wenn du mitsteigern willst


Hach...ich würd ihn ja schon gern behalten.... ;-)







KLEINKRAM-MÄPPCHEN






Das güldene Mäppchen ist außen auch aus einem Kokka-Canvas.
Der ebenfalls gold-glänzende Innenstoff ist von Cotton&Steel.






Das Mäppchen eignet sich sowohl zur Aufbewahrung von diversem Kleinkram wie Stiften, Kosmetik oder Nähzeugs als auch für Handy & Co, wenn man es als schicke Clutch zum Ausgehen verwenden möchte.







Startgebot: 10 Euro 
HIER lang, wenn du mitsteigern willst


 
**********



Falls ihr mit meinen zwei Beiträgen nun so gar nix anfangen könnt, die Aktion aber trotzdem interessant und unterstützenswert findet, dann schaut doch mal rüber zur Versteigerung bei Nähblogger für Flüchtlinge. Es gibt sowohl Kleidung für Kinder als auch Kleidung für Frauen, einen mega-schönen gestrickten Schal und diverse Taschen und Täschchen für Kinder und Erwachsene und eine zuckersüße Puppe.

HIER findet ihr eine Übersicht über alle Artikel. 



*******



Die Versteigerung läuft bis Sonntag, 10. April.


Und so funktioniert´s:

Dein Kommentar ist Dein Gebot.
Wenn Du einen Artikel ersteigern möchtest, dann hinterlasse bitte unter dem jeweiligen Beitrag (bei NähbloggerFürFlüchtlinge - nicht hier auf meinem Blog) einen Kommentar mit der entsprechenden Summe. Bitte beachte dabei das Startgebot, das Du im jeweiligen Beitrag findest. (...) Damit Dein Gebot zählt, sollte es selbstverständlich höher sein als das im vorherigen Kommentar – und: Wir brauchen Deine E-Mail-Adresse, um Dich kontaktieren zu können.
(zitiert Nähblogger für Flüchtlinge - hier auch weitere Infos zum Bezahlweg und Versand)



 

Grüssle
und eine schöne Woche




1 Kommentar:

  1. So wunderschön! Ich freue mich sehr, dass auch dabei bist!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Worte für mich?

Ich freu mich drüber!