Dienstag, 8. Dezember 2015

Onkel Knorke





Vorwort:

Bloggen bereitet mir wirklich viel Freude. Aber leider passiert grad zu viel LEBEN und ich komme nur noch selten dazu, mein Blog zu füllen. Ich hatte überlegt, hier dicht zu machen und ganz aufzuhören, aber das macht irgendwie auch keinen Sinn. Dann lieber nur alle paar Wochen ein Post und irgendwann wird es vielleicht wieder öfter klappen. So ist der Plan und ich freue mich über JEDE, die mir treu bleibt und mit mir auf den nächsten Post wartet :-D !

Wer öfter und mehr von mir sehen will, darf mich gern auf INSTAGRAM besuchen. Insta ist für mich alltagstauglicher als der Blog und es gibt dort fast täglich was von mir zu sehen. Neben Genähtem viele Naturfotos - meine zweite Leidenschaft :)


SO!
Jetzt aber zum Hauptdarsteller meines Posts: 

ONKEL KNORKE


Bei Instagram bin ich schon seit Längerem eine treue Begleiterin von Bine alias @echtknorke . Vor allem das Häkeln von Lalylala-Puppen hat uns bisher verbunden, aber natürlich auch unser beider Leidenschaft: das Nähen!

Vor Kurzem hat Bine zum Probenähen für ihren schon oft bewunderten Turnbeutel aufgerufen, den man - von ihr kunstvoll gefertigt - HIER in ihrem Shop erwerben kann. Für alle "IchWillAberSelbermachen - Mädels .... oder Jungs " hat Bine nun ein ganz wunderbares Ebook für eben diesen Turnbeutel gemacht, was - wie gesagt - noch probegenäht werden musste. 
Obwohl keine Zeit und so - hab ich mich dann doch beworben und mich wirklich wahnsinnig gefreut, dass sie mich ausgewählt hat! Danke, Bine!!!

Das Nähen hat super viel Spaß gemacht. Der schwierigste Teil war wohl die Stoffauswahl .... da ich mich nicht für EINE Kombination entscheiden konnte, sinds dann doch ZWEI Turnbeutel geworden, die übrigens den schicken Namen ONKEL KNORKE haben :)


So viel zur Geschichte, jetzt lass ich mal die Bilder sprechen :-)





Onkel Knorke 1 ist aus einer ollen Lederjacke und einem Canvas von pt - prestigious textiles namens "Zodiac" - erstanden auf dem Stoffmarkt in Ludwigsburg. Mir gefällt der Kontrast dunkles Leder und heller Stoff richtig gut.














(Innenstoff von AU.Maison)




********************







OnkelKnorke 2 ist ebenfalls teilweise upgecycelt.
Unten der Jeans war mal ein Vorhang von einem schwedischen Möbelhaus, aus dem ich schon so Einiges genäht habe. Der Zugvögelstoff ist von einer meiner liebsten Stofflabels. Die Biostoffe von BIRCH sind einfach nur wundervoll - egal ob Baumwolle, Jersey oder wie hier Canvas.















(Innenstoff von AU.Maison)



***********





Ich kann mich nur schwer entscheiden, welcher Onkel mich jeweils begleiten darf. Zur Zeit macht Onkel 1 das Rennen :-) Mal sehn, vielleicht schaff ich es ja doch, mich von einem der beiden zu trennen und als Weihnachtsgeschenk zu nutzen .....




Wer jetzt Lust auf mehr OnkelKnorke bekommen hat, huscht am Besten gleich rüber zu EchtKnorke .
Dort gibt es wie gesagt fertige Onkelchen oder das gut bebilderte und anschaulich erklärte Ebook zu erwerben. Und das Stöbern auf Bine´s Blog ist übrigens auch nich verkehrt ;-) 



************


Ich habe vor, mich vor Weihnachten noch einmal hier blicken zu lassen. Mal sehn, obs klappt....
Bis dahin wünsche ich eine entspannte Adventszeit!




Grüssle



TilliT