Dienstag, 8. September 2015

Rückblick #2 - Memory


Im zweiten Post nach meiner 49-tägigen Blogabstinenz geht´s wieder um ein Geschenk. Diesmal für meine jüngste Nichte, die im August 1 Jahr alt geworden ist.

Das Geschenk ist vielleicht noch ein bisschen "groß" für sie, aber sie wächst sicher rein  ;-)






Irgendwann hatte ich so ein Stoffmemory mal auf einem der zahlreichen Blogs gesehen, die ich so durchstöbere. Und obwohl nicht bei Pinterest gepinnt, ist die Idee doch hängengeblieben.







Als ich die Stoffkärtchen fertig hatte, brauchte ich noch etwas zum aufbewahren und verschenken. Ich hab noch schnell ein kleines Beutelchen genäht, dessen Vorder- und Rückseite auch wieder die verschiedenen Motive der Kärtchen zieren.









Und getestet wurde es auch bereits. Wobei mein Großer es etwas langweilig findet, weil es so wenig Karten sind (12 Paare) und man -ich geb´s zu- auch ein bisschen den Motivstoff am Rand hervorblitzen sieht, wenn die Kärtchen verdeckt auf dem Tisch liegen. Beim nächsten Mal nähe ich noch einen Rand auf die Motivseite - aus dem selben Stoff wie die Rückseite. 












Und jetzt ratet mal, wer gewonnen hat.....


:  )









Grüssle.



TilliT



HIER    geht's zum Rückblick #1und HIER zu Rückblick #3

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden ! Gewonnen haben bei uns immer die Kinder. ;-)
    Und weil auch Herzen drauf sind, würde ich mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken und mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist einfach klasse. Gegen Kinder hast du beim Memory einfach keine Chance.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee, aber bestimmt sehr Zeitaufwändig... Kann ich ja als Geburtstagsgeschenk für meine in einem halben Jahr in Angriff nehmen. Da hab ich genügend Vorlaufzeit :D

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das Stoff Memory ist toll :) Kann man deine Stoffbeutel eigentlich auch kaufen? Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anja :)

      Ich verkaufe bislang nichts meiner genähten Sachen. Mir wäre das zur Zeit zu viel. Aber vielleicht irgendwann mal :-)

      Liebe Grüße.

      Löschen

Worte für mich?

Ich freu mich drüber!