Donnerstag, 11. Juni 2015

VerPaspelt


Nach mittlerweile 10 LESEKNOCHEN, die ich immer für andere genäht habe, besitze ich jetzt auch endlich einen eigenen....stimmt nicht - zwei  : D  einen für die Couch und einen fürs Bett ... ich nähe gerne in Serie  ;-)







Nummer 1 war etwas tricky, da ich unbedingt mal Paspeln an den 3 Nähten ausprobieren wollte. Die Anleitung dazu hatte ich vor längerer Zeit schon HIER auf meiner NähinspirationsPinnwand gepinnt. Eigentlich nicht weiter tragisch, wenn man schon mal Paspel selber gemacht und vernäht hat. Aber die Punkte, wo alle drei Schnittteile zusammentreffen, waren dann doch ziemlich *uääääärks*...und außerdem hat sich auch noch das Leinen verzogen, so dass zwischenzeitlich nichts mehr aufeinandergepasst hat.....

Deshalb war ich auch mehr als überrascht, als ich nach dem Wenden feststellen musste, dass er gar nich sooooo schlecht geworden ist wie befürchtet : )










Jetzt bin ich nur gespannt, wann ich mal wieder zum Lesen komme....neben Kindern, Haushalt, Job, Nähen, Fotografieren und Bloggen bleibt nich mehr viel Zeit dafür. Vielleicht verordne ich mir mal ne Nähpause nach dem FrühjahrsputzImStoffregal-SewAlong von FrühstückBeiEmma . Da is doch schon so Einiges zusammen gekommen die letzten Wochen. ( alle Posts dazu HIER )






 Stoffe: Monaluna Bio-Baumwolle aus der Serie WESTWOOD "blomme - senfgelb" (gekauft bei der EULENMEISTEREI - hier gibt´s viele tolle BioStoffe); beiges Leinen


*******


Ach ja...den zweiten Leseknochen will ich euch nicht vorenthalten. Weit weniger aufwändig, da nur aus einem Stoff und ohne Paspel. Zeitaufwand: 20 Minuten - beim Paspelknochen: ne gute Stunde
 



Stoff: BIRCH Bio-Baumwolle "Ellie Fam"



*****







Grüssle.



TilliT

Kommentare:

  1. Die sind beide echt schön geworden und der Aufwand, den Du mit den Paspeln betrieben hast, ist bewundernswert! Gelb scheint bei Dir "zu Hause" zu sein, ich tu mich da leider eher schwer....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!!!! Und ich hab sogar einen meiner Lieblingsbücher entdeckt-Momo! Da würde ich mich auch gerne hinkuscheln und lesen, wenn ich die Zeit hätte ;-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lee !

      Momo ist auch eins meiner Lieblingsbücher und ich nehme mir schon sooooo lange vor, es mal wieder zu lesen...

      Liebe Grüsse :*

      Löschen
  3. Welch schöne Idee mit den Paspeln. Und die Zusammenführung sieht doch gut aus. Die Stoffe sind ein Traum. Das erinnert mich daran, dass auch schon viel zu viele von den Kissen verschenkt habe, ohne selbst eines zu behalten ...

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wunschrschön, Dein Paspelknochen. Hach, da könnte ich mir grad vorstellen, wie ich's mir drauf gemütlich mach :)
    Liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
  5. Wow.... sooooo schön!!!
    Ich freue mich gerade ganz extrem, dass ich den monaluna-Stoff morgen zugestellt bekomme. Ich habe ihn nach langem langem zögern (des Preises wegen) endlich letzte Woche bestellt, und nun weiß ich auch, was ich für mich nähen werde - ich brauche auch diesen Leseknochen aus diesem Stoff. Oder hast du was dagegen??? Er ist einfach perfekt!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. D A N K E, liebe Veronika!!!! :D

      Ich hab überhaupt gar nix dagegen - im Gegenteil: ich freue mich, dass er dir so gut gefällt!

      Ich wünsch dir viel Freude mit deinem Stoff und dann dem Leseknochen :)

      Ganz liebe Grüße :*

      Löschen
  6. Die sind beide schön. Stimmt, da wo die drei Teile zusammentreffen, tricky. Ist aber super gelungen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Viel Arbeit! Aber der Aufwand hat sich definitiv gelohnt. Ganz tolles Resultat!!!

    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Hej,
    dein Leseknochen ist echt toll geworden. Tolle Stoffwahl und supersauber umgesetzt.
    Ich musste beim lesen nur etwas lachen, denn mir ging es ganau so: schon einige Knochen verschenkt, aber selbst hatte ich noch keinen. Aber seit der "grünen Woche" ist nun auch hier einer eingezogen.
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll, sind die Leseknochen dir gelungen. Besonders die Idee mit der Paspel. Da wirkt der Knochen gleich noch viel besonderer. Bitte mehr!

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  10. Die Elefanten sind super. Allerdings gefällt mir der Knochen mit Paspel ein tick besser ;-) Sieht super aus, wie du den Übergang bei den drei Schnittteilen hinbekommen hast.
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen

Worte für mich?

Ich freu mich drüber!