Dienstag, 23. Dezember 2014

Baum-Schmuck



Ein bisschen was Kreatives zu Weihnachten habe ich trotz gesundheitlicher Einschränkungen dann doch noch geschafft. Als ich die beiden Ideen bei Sannimade`s Adventssause gesehen habe, konnt ich dann doch nicht widerstehen :-) Die erste Idee stammt von FrolleinPfau. HIER erklärt sie bei Sanni, wie man Sterne aus Buchseiten bastelt. Danke an dieser Stelle dafür!
Für unsere Sternchen mussten/durften ein paar Seiten aus einem AstridLindgren-Buch zweckentfremdet werden - wir haben noch ein zweites Exemplar der Geschichte. Erkennt sie jemand ?

  






Und dann fand ich diese Tannenbäumchen, welche man ganz einfach aus vier verschieden großen Kreisen falten kann, so wundervoll! Kayhuderfjaeril hatte sie letzte Woche bei Sannimade gezeigt.



 



So kommt in diesem Jahr ein bisschen frischer Wind mit zum traditionellen Baumschmuck dazu. Eigentlich schade, dass der Baum immer nur so kurz in der guten Stube bleibt....



********************************


Ich schaue nun zufrieden auf meine ersten Blog-Monate zurück und verabschiede mich mit dem letzten Post in diesem Jahr von euch. Macht euch ein paar schöne, gemütliche, feierliche Tage mit euren Liebsten und kommt gut ins neue Jahr, in dem wir uns hoffentlich hier wiedersehen.


Ganz liebe Grüssle



TilliT

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Kamerabänder





Kamerabänder stehen schon so lange auf meiner Liste. Hier sind die ersten Versuche! :-)
Bin begeistert von dem DIY-Set von Alles-für-Selbermacher und der dazugehörigen Anleitung bei Ricarda von Pech und Schwefel




Jetzt nehm ich meine sowieso schon treue Begleiterin noch viel lieber mit. Es bleibt nur die Qual der Wahl, welches Band ich jeweils nehme :-) 





Heut hab ich mich für das Schwarze entschieden...


Wer sehen mag, was mir so alles vor die Linse kommt, darf  mich gern bei INSTAGRAM besuchen!






Grüssle.


TilliT

Dienstag, 9. Dezember 2014

InfinityScarf






 - Einen Schal stricken ohne Nadeln, in 30 Minuten, total easy, kann jeder - 


Diese Worte haben mich überzeugt, es auszuprobieren und nach ein bissl anfänglichem Rumgemotze und einmal wieder auftrennen (das Entkutzeln hat länger gedauert als das Stricken ;-) ) hab ich vorgestern meinen ersten arm-gestrickten InfinityScarf vollbracht. Uuuuuh jeah! 

Beim Zweiten - gestern - hab ich zwischendurch immer mal versucht zu fotografieren, was gar nicht so leicht war....da ja die Hände anderweitig benötigt werden. Mein Großer war so nett, mir ab und zu zu helfen :-D



 Sieht nach Spaß aus, oder? 









Meine Große und ich tauschen uns immer aus mit unseren Schals und Mützen....daher durfte sie Modell stehen zum Schluss.









Uns gefällt er, der InfinityScarf ! Und weil wir sowieso nie genug Schals haben können, wird dieser hier sicher nicht der Letzte sein, den ich gestrickt habe.

Wer sich auch mal daran versuchen will : HIER gibt´s die Anleitung :-)

Und: Ja! Es dauert wirklich nicht lang, so ein Teil zu stricken. Beim Dritten schaffe ich dann vielleicht auch die versprochene halbe Stunde :-)




Grüssle.

TilliT



Dienstag, 25. November 2014

Nachträglich: Eine Elefantenherde





Vor einer Woche hatte ja mein Kleinster Geburtstag. Da Dirk so lang gedauert hat, habe ich die anderen geplanten Selfmade-Geschenke leider nicht fertig bekommen. Zum Glück legen 1-Jährige keinen großen Wert auf pünktliche Geschenke. In den letzten Tagen bekam er dann also nach und nach immer mal eins nachgereicht. Zuerst gabs einen kuscheligen Deckenbezug aus Teddystoff und Interlock-Jersey von Birch (beides in Bio-Qualität), den ich schon eine Weile auf meiner Stoffe-Pinnwand hatte ( Hier und Hier ). Und ich bin schwer begeistert, jetzt wo er da ist und ich ihn vernäht habe. Interlock-Jersey ist etwas fester, dafür nicht ganz so dehnbar wie anderer Jersey und wunderbar weich. Und die Farben der Birch-Stoffe mag ich ja sowieso total gern!






Da recht viel übrig geblieben ist von den schönen Stöffchen, konnte ich die Wintergarderobe noch ein wenig auffüllen.


 * Langarmshirt








*Mütze, Halstuch und Schal






Töröööööö!




Schnitte:
* Mütze - Easy Beanie von den Elberbsen
* Halstuch - gepinnt vom bernina.blog
* Schal - selbst gewurschtelt
* Shirt - selbst gewurschtelt
* Decke - selbst gewurschtelt



Ganz liebe Dienstagsgrüssle.

TilliT





Montag, 24. November 2014

Du gemeiner Riesenschirmling, du !

Nachdem ich es letzte Woche wegen akuten Zeitmangels - Dirk musste fertig werden - nicht zu Steffis MakroMontag geschafft habe,  freue ich mich heute sehr, wieder dabei zu sein. Zumal ab nächster Woche erstmal Winterschlaf bei ihr angesagt ist. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken, liebe Steffi! Für die Inspiration und die Möglichkeit, sich bei dir mit Gleichgesinnten zu treffen. Ohne den MakroMontag hätte ich wohl nicht so fleißig fotografiert in den letzten Wochen :-) Und das wäre sehr schade gewesen, denn es bereichert mich sehr!

Hier mein heutiger Beitrag:





Das ist ein Parasol oder auch Gemeiner Riesenschirmling. Er ist wirklich riesig....sieht man auf dem Bild gar nicht so. Man kann ihn scheinbar auch essen. Ich hab ihn aber lieber fotografiert und für den nächsten Bewunderer stehengelassen. 
Die Fliegenpilz-Suche habe ich für dieses Jahr aufgegeben. Nachdem auf Instagram so einige hübsche Rotkäppchen gezeigt wurden, wollte ich auch unbedingt eines finden....nunja, da kann ich mich jetzt ein paar Monate drauf freuen. Is doch auch was ;-)

Ich wünsche allen MakroMontag - Fans und natürlich auch allen anderen lieben Lesern eine feine Zeit bis zum nächsten Treffen bei Steffi. Ich freu mich schon drauf!


Grüssle.

TilliT

Dienstag, 18. November 2014

Geburtstags-Dirk





Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich  - bevor ich mit diesem kleinen Projekt anfing - das letzte Mal gehäkelt habe. Wahrscheinlich in der Grundschule....Topflappen, nehme ich an....und eigentlich fand ich häkeln auch gar nich so attraktiv....bis ich auf die wundersüßen Puppen von Lalylala gestoßen bin.  Zunächst - wie mit Allem, was ich vielleicht IRGENDWANN mal machen will - ab zu Pinterest. Dann aber recht bald diese leise, aber beharrliche Stimme in mir :


"So eine mach ich für den Kleinsten! Bis zum Geburtstag sinds.....oh je....nur noch 2 Wochen...."


Und ich habe trotz anfänglicher Schnappatmung beim Anblick der Anleitung

 ????? 
fm, fmzun., 2fmzus. 4x Lm, Km, hstb. 
?????

angefangen und DIRK tatsächlich gestern Abend um 21:37 Uhr fertig gekriegt....pünktlich, um ihn HEUTE unserem Kleinsten zu überreichen.



 6. November 2014


14. November 2014


17. November 2014 



Bereit zum Spielen!








Dirk schaut noch ein wenig traurig, aber ich hoffe, das ändert sich heute, wenn er vom Kleinsten in den Arm genommen wird.

:- )





Zum Schluss noch ein riesengroßes DANKESCHÖN an meine liebe Freundin Sonja, die mich mit einem Crashkurs in die Welt des Häkelns wieder eingeführt hat
UND
an meine liebe Mama, die den hübschen Schal für Dirk gestrickt hat !!!



Und jetzt wird gefeiert!

Grüssle


TilliT

Montag, 10. November 2014

Pusteblume im November


Pusteblumen sind einfach schön. Mein wohl letztes Exemplar für dieses Jahr habe ich letzte Woche am Rand einer Wiese  entdeckt und für euch und mich festgehalten.




 






 Grüssle

 TilliT

Freitag, 7. November 2014

Herr- (bst) -licher Freutag






Als wir heute morgen zu unserem morgendlichen Spaziergang aufgebrochen sind, dachte ich nur: "Na toll! Bei DER Suppe da draußen wirste ja nie wach! Und Fotos machen kannste ja auch vergessen! .....grummel..."

Wie gut, dass ich die Kamera dann doch mitgenommen habe!!!

Im Wald angekommen, hat sich die Sonne versucht, durch den Nebel zu kämpfen und wir fanden uns wieder in einem Meer aus Nebel, Licht und goldenem Laub....das hab ich jetzt aber kitschig schön ausgedrückt. 

Wach war ich dann doch nach der großen Gassi-Runde und die Freude über das schöne Erlebnis hat bis jetzt angehalten - Dank der Bilder, die ich machen konnte!















Zur "Nachfreude" kommt heut auch noch VORFREUDE dazu: 
Morgen gehe ich mit meiner lieben Freundin Stoffe shoppen...
 - yeay!!!



Habt ein feines Wochenende!

Grüssle


TilliT